Die südkoreanische Golferin Inbee Park © imago / Bilybyran

Golf

Inbee Park lässt nichts mehr anbrennen

Golferin Inbee Park aus Südkorea hat mit 16 Schlägen unter Par souverän Gold gewonnen. Auch auf der vierten Runde ließ sich die seit der ersten Runde Führende den Olympiasieg nicht mehr nehmen. Die beste Deutsche landete auf Rang 21.

Die Weltranglistenerste Lydia Ko aus Neuseeland musste sich mit elf Schlägen unter Par mit der Silbermedaille begnügen, Bronze ging an die Chinesin Shanshan Feng (10 unter Par). Ko hatte es nach einer bärenstarken dritten Runde noch einmal spannend gemacht, zeigte aber auf der Schlussrunde ungewohnte Schwächen beim Putten und kam an Park nicht mehr heran. Die 28-jährige siebenmalige Major-Gewinnerin zeigte über die gesamten vier Tage eine konstant starke Leistung und nimmt die Goldmedaille verdient mit nach Hause.

Ordentliche Schlussrunden für Masson und Gal

Die deutsche Golferin Caroline Masson. © dpa Foto: Erik S. Lesser

Caroline Masson blieb zwei unter Par und wurde 21.

Die deutschen Top-Golferinnen Caroline Masson (Gladbeck) und Sandra Gal (Düsseldorf) schlossen das erste olympische Turnier seit 116 Jahren mit ordentlichen Runden ab und beendeten es auf den Plätzen 21 (-2) bzw. 25 (-1). "Es wäre viel mehr drin gewesen", sagte Gal, die ihre ersten beiden Runden - auch wegen Nackenproblemen - nöch völlig verpatzt hatte. Über das Golf-Comeback bei Olympia freute sich die Düsseldorferin dennoch: "Das war ein ganz besonderes Erlebnis. Es sind so viele neue Eindrücke entstanden, das kann man schwer in Worte fassen. Ich habe versucht, mich auf Golf zu konzentrieren und nicht viele andere Sportarten zu schauen, obwohl man es möchte. Insgesamt glaube ich, dass Golf aber einen guten Eindruck hinterlassen hat und das es ein toller Erfolg war."

Alles in allem war es eine fast überwältigende Erfahrung", fand auch Masson nach ihrer Schussrunde. Auch wenn es sportlich nicht so gelaufen sei, wie sie es sich erhofft habe, "muss man diese Erfahrung mitnehmen und hoffen, dass man in vier Jahren in Tokio nochmal dabei ist."

Ergebnisse

Golf, Einzel, Frauen, Endstand nach 4. Runde

Gold Flagge Südkorea KOR Inbee Park
Silber Flagge Neuseeland NZL Lydia Ko
Bronze Flagge Volksrepublik China CHN Shanshan Feng
4. Flagge Südkorea KOR Heeyoung Yang
4. Flagge Japan JPN Harukyo Nomura
21. Flagge Deutschland GER Caroline Masson
25. Flagge Deutschland GER Sandra Gal

Dieses Thema im Programm:

Sportschau live, 21.08.2016, 07.00 Uhr

Stand: 20.08.16 18:42 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 46 37 38
2. Flagge Großbritannien GBR 27 23 17
3. Flagge Volksrepublik China CHN 26 18 26
4. Flagge Russland RUS 19 17 20
5. Flagge Deutschland GER 17 10 15
6. Flagge Japan JPN 12 8 21
7. Flagge Frankreich FRA 10 18 14
Stand nach 306 von 306 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr