Hockey-NationalspielerinLisa Altenburg setzt sich gegen Südkoreas Heesun Jang (l.) durch. © picture alliance / dpa Foto: Jeon Heon-Kyun

Hockey

Hockey-Frauen im Viertelfinale

Die deutschen Hockey-Frauen haben einen Tag nach den Männern vorzeitig das Ticket für die Runde der besten Acht bei Olympia gelöst.

Das Team von Trainer Jamilon Mülders setzte sich am Mittwoch (10.08.2016) mit 2:0 (0:0) gegen Südkorea durch und feierte damit den zweiten Sieg im dritten Spiel. Hannah Krüger (55.) und Lisa Altenburg (59.), die Frau von Männer-Bundestrainer Valentin Altenburg, erzielten die späten Treffer für die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). Diese hatte zuvor nach einem Punktgewinn gegen China (1:1) Neuseeland 2:1 geschlagen.

"Das ist das alles Entscheidende. Es ist unglaublich, dass wir unser Ziel schon nach drei Spielen erreicht haben. Wir können jetzt entspannter rangehen und haben noch zwei Spiele Zeit, uns optimal auf das Viertelfinale vorzubereiten", sagte Krüger. Bundestrainer Altenburg war ebenfalls zufrieden: "Das Spiel hat uns einiges abverlangt, viel Leidenschaft, viel Energie und viel Opferbereitschaft. Die Mädels haben extrem viel investiert."

Torhüterin Reynolds muss mehrmals eingreifen

Deutschland startete gut ins Spiel, nutzte seine Strafecken aber nicht. Nach dem Wechsel musste Torhüterin Kristina Reynolds zunächst mehrmals eingreifen, bevor die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders wieder drängte. Zweimal wurde ein bereits für Deutschland gegebener Siebenmeter von der Videoschiedsrichterin zurückgenommen.

Bereits am Donnerstag müssen die Frauen an einem deutschen Doppelspieltag gegen Spanien (22 Uhr MESZ) wieder ran, bevor das Duell mit dem Erzrivalen und Topfavoriten Niederlande am Samstag zum Abschluss der Gruppenphase steigt.

Die Männer erwartet mit Argentinien am Donnerstag (17.30 Uhr MESZ) ein harter Prüfstein.

Dieses Thema im Programm:

Sportschau live, 21.08.2016, 07.00 Uhr

Stand: 10.08.16 19:05 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 46 37 38
2. Flagge Großbritannien GBR 27 23 17
3. Flagge Volksrepublik China CHN 26 18 26
4. Flagge Russland RUS 19 17 20
5. Flagge Deutschland GER 17 10 15
6. Flagge Japan JPN 12 8 21
7. Flagge Frankreich FRA 10 18 14
Stand nach 306 von 306 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr