Brasiliens Neymar streckt den Daumen hoch. © DPA Picture Alliance Foto: Javier Etxezarreta

Fußball

6:0 - Brasilien spaziert ins Fußballfinale

Topfavorit Brasilien steht im Finale des olympischen Fußballturniers. Gegen Honduras siegte die Seleção mit 6:0 (3:0) und schrieb nebenbei Olympiageschichte.

Superstar Neymar vom FC Barcelona gelang das schnellste Tor in der Geschichte Olympischer Spiele. Der Torjäger erzielte vor 70.000 Zuschauern im Maracanã bereits nach 14 Sekunden das 1:0 - das gab es bisher noch nie. Neben Neymar, der auch den Schlusspunkt mit einem Foulelfmeter setzte (90.+1), trafen Gabriel Jesus (26./35.), Marquinhos (51.) und Luan (79.) für den Topfavoriten, der auch im fünften Turnierspiel ohne Gegentor blieb.

Die Mannschaft von Trainer Rogerio Micale scheint damit rechtzeitig vor dem Endspiel in Fahrt zu kommen. Nach durchwachsenen Auftritten in der Vorrunde war der Sieg gegen Honduras zu keiner Zeit gefährdet. "Im Moment des Triumphs dürfen wir jetzt nicht leichtsinnig werden", sagte Mittelfeldspieler Renato Augusto, der einst in der Bundesliga für Bayer Leverkusen spielte. "Wir müssen noch einen Schritt machen." Marquinhos meinte: "Ich glaube, dass wir während des Turniers gewachsen sind."

Erstes olympisches Gold greifbar nahe

Rekordweltmeister Brasilien steht zum vierten Mal nach 1984, 1988 und 2012 in einem Olympia-Finale, hat aber noch nie Gold gewonnen. Gegner im Finale am Samstag im Fußball-Tempel Maracanã (22.30 MESZ) ist Deutschland.

Der bisherige Torrekord war erst zwei Wochen alt: Am 3. August hatte die Kanadierin Janine Beckie gegen Australien nach 19 Sekunden getroffen. Vor den Sommerspielen in Brasilien hielt der Mexikaner Oribe Peralta, der 2012 im Finale von London gegen Brasilien (2:1) nach 28 Sekunden die Führung erzielt hatte, die Bestmarke.

Dieses Thema im Programm:

Sportschau live, 21.08.2016, 07.00 Uhr

Stand: 17.08.16 21:32 Uhr

Medaillenspiegel

Aktueller Medaillenspiegel
Platz Land G S B
1. Flagge USA USA 46 37 38
2. Flagge Großbritannien GBR 27 23 17
3. Flagge Volksrepublik China CHN 26 18 26
4. Flagge Russland RUS 19 17 20
5. Flagge Deutschland GER 17 10 15
6. Flagge Japan JPN 12 8 21
7. Flagge Frankreich FRA 10 18 14
Stand nach 306 von 306 Entscheidungen.

Alle Platzierungen | mehr