Das Maracana-Stadion in Rio de Janeiro © Witters Fotograf: Simon Stacpoole

Das Maracana-Stadion

Kapazität: 78.600 Zuschauer
Eröffnet: 1950 (mehrmals umgebaut, zuletzt 2013)
Sportarten: Eröffnungs- und Schlussfeier / Fußball-Finals der Männer und Frauen

Das Maracana-Stadion ist eine der bekanntesten Arenen der Welt. Erbaut wurde es für die Fußball-WM 1950. Fast 200.000 Zuschauer sahen damals die entscheidende Niederlage der brasilianischen Elf gegen Uruguay. Maracana ist noch immer das Fußball-Zentrum Brasiliens - für viele ein Mythos. Nach mehreren Umbauphasen erhielt die Arena für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ihr jetziges Aussehen.

Dieses Thema im Programm:

Sportschau live, 21.08.2016, 07.00 Uhr